Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Sommerferien

Vom 24. Juni bis zum 26. Juli ist unser Büro geschlossen. In den beiden Wochen vom 24. Juni bis 5. Juli sind wir per Email erreichbar. Ab dem 29. Juli ist das Büro wieder geöffnet!

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer und einen guten Start in die Ferien!

Euer NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule Team

Deutsche Meisterschaft Formel 1 in der Schule

Deutscher Meister Junior Mach2

Herzlichen Glückwunsch an den Deutschen Meister Junior Mach2 von der Schule Schule am Auetal aus Ahlerstedt! 

24 Teams haben am 10. + 11. Mai 2019 in der Autostadt in Wolfsburg an der Deutschen Meisterschaft teilgenommen. Dabei erreichten gleich zwei Teams der Schule am Auetal Ahlerstedt das Siegertreppchen: das Team  Mach2 wurde Deutscher Meister Junior und erhielt den Konstruktionspreis Junior, das Team Wi vom Dörp erzielte bei den Senioren die Bronzemedaille und ebenfalls den Konstruktionspreis.

Blue Ocean aus Kronshagen erreichte bei den Senioren den fünften Platz, Hyper Frog Racing aus Hamburg landete auf Platz 9, dicht gefolgt von dem Team TEC. aus Stralsund und dem Team Omen aus Papenburg auf den Plätzen 10 und 11. Das Team Secret aus Hamburg erreichte Platz 15. Bei den Junioren verfehlten die Time Surfers aus Waren an der Müritz das Treppchen ganz knapp und landeten auf dem vierten Platz, zudem erhielt das Team einen Sonderpreis für das schnellste Auto Junior (1,109 sec). Blizzard Racing aus Hamburg erzielte Platz fünf, das Team Red Arrow aus Elmshorn Platz 8.

Deutscher Meister 2019 wurde das Team Evolution vom Märkischen Gymnasium Iserlohn, Nordrhein-Westfalen.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Teams! Alle Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft findet Ihr hier: https://www.f1inschools.de/aktuell/dm-2019/

Formel 1 in der Schule zu Gast bei den ADAC GT Masters

Fotos: Cornelia Hagenow

 

Am Samstag, den 27. April war Formel 1 in der Schule zu Gast bei den ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben. Auch die Teams Blue Ocean, Mach 2, Dorfkinder, TEC., Maximum Motovation, Team Secret und Red Arrow haben auf Einladung von racingTV und des ADAC an diesem Event teilgenommen.

Nach der Begrüßung konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Gelände erkunden und alle Rennen ansehen. Im Anschluss bestand die Möglichkeit, das Fahrerlager zu besuchen, sich die Autos anzusehen und mit Fahrern und Ingenieuren zu sprechen!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Florian Hergert vom ADAC Niedersachsen/Sachsen Anhalt e.V. und an Martin Koldewey von racingTV!

Weitere Bilder findet Ihr in unserer Galerie

Über den Wettbewerb

NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule ist ein multidisziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen- und Schülerteams in der Altersklasse von 11 bis 19 Jahren einen Miniatur Formel 1 Rennwagen am Computer entwickeln, fertigen und anschließend ins Rennen schicken.

Das Ziel ist es, die von der "großen" Formel 1 ausgehende Faszination und weltweite Präsenz zu nutzen, um für die Jugend ein aufregendes, spannendes Lernerlebnis zu schaffen und damit das Verständnis und den Einblick in die Bereiche Produktentwicklung, Technologie und Wissenschaft zu verbessern und im Sinne von Berufsorientierung Laufbahnen in der Technik aufzuzeigen.

Teilnehmen am NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule können Schülerteams aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und dem nordwestlichen Niedersachsen (genauere Infos hier).

Die Anmeldung zum Wettbewerb NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule muss bis zum 30.11.2019 erfolgen.

Solltet Ihr noch Fragen haben, so meldet Euch gerne bei uns.

Mobiles Kompetenzzentrum

Die Förderungen durch die NORDMETALL-Stiftung ermöglicht allen Teams einen tollen Einstieg und eine laufende Betreuung durch unser kostenfreies Mobiles Kompetenzzentrum. Es ist in den einzelnen Phasen des Wettbewerbs vor Ort und bietet Softwareschulungen, Fräsmöglichkeiten und Testfahrten auf der Rennbahn.

MINT Botschafter

„MINT Zukunft schaffen“ – eine Initiative der deutschen Wirtschaft unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Angela Merkel – hat  den Titel „MINT Botschafter“  an den Projektleiter des NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule, Herrn Rolf Werner, verliehen.
NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule leistet einen Beitrag dazu, junge Menschen für MINT zu interessieren: durch die Teilnahme am Wettbewerb können Schülerinnen und Schüler erfahren, wie spannend, kreativ, wie innovativ und auch wie international Tätigkeiten im technischen Berufen sein können.
https://mintzukunftschaffen.de/mint-botschafterportrait-rolf-werner-nordmetall-cup/

Internetportal Wir-bilden-den-Norden.de

Das neue Internetportal wir-bilden-den-norden.de präsentiert über 40 Bildungsprojekte des Arbeitgeberverbands Nordmetall und seiner Stiftungen, die jedes Jahr an rund 700 Orten mit über 35.000 Teilnehmern umgesetzt werden. Auf „www.wir-bilden-den-norden.de“ können sich vor allem Erzieher, Lehrer, Ausbilder, Eltern und Unternehmen informieren, welche Projekte sie für ihre Arbeit nutzen können.