Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Teamgeist gewinnt

01 Mai 2019 Von: Birte Bühnen, NORDMETALL

Foto: Ibrahim Ot

 

Ein Rennen auf der MEYER WERFT, ein cooles Dankesvideo, Lob und Autogramme von zwei Profi-Rennfahrern und eine technologische Revolution – NORDMETALL-Stiftung und Formel 1 in der Schule hatten sich für
die Jubiläumssaison ihres NORDMETALL-Cups einiges einfallen lassen.

Nach der Ruhe kommt der Knall. Mehrere hundert Augenpaare verfolgen gespannt, welcher der beiden Miniatur-Formel-1-Wagen als erster ins weich gepolsterte Ziel kommt. Mit bis zu 80 Stundenkilometern sausen die
Rennautos über die 20 Meter lange Piste. Jedes Frühjahr, in ganz Norddeutschland. Und das seit zehn Jahren.
So lange gibt es den von der NORDMETALL-Stiftung und der Formel 1 in der Schule gGmbH ins Leben gerufenen interdisziplinären Technologiewettbewerb „NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule“ bereits. Schülerinnen
und Schüler im Alter von 11 bis 19 Jahren konstruieren am Computer gemeinsam einen Mini-Rennwagen. Sie fräsen ihn aus einem Kunststoffblock und prüfen seine Tauglichkeit in einem virtuellen Windkanal, bevor sie
ihn einer fachkundigen Jury präsentieren und auf die Strecke schicken.
 

 

Ganzen Artikel lesen: