Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Schüler des Albrecht-Dürer-Gymnasiums haben den dritten Platz im Deutschlandwettbewerb "Formel 1 in der Schule" belegt.

08 Mai 2018 Von: 107.7 radio hagen

Foto: Leonie Lauer

Schüler des Albrecht-Dürer-Gymnasiums haben den dritten Platz im Deutschlandwettbewerb "Formel 1 in der Schule" belegt. Die Jugendlichen konzipieren und bauen innerhalb des Wettbewerbs ein Modellrennauto und müssen sich dabei durch alle Probleme der Fahrphysik arbeiten. Die AD-Schüler waren als "Flying Phoenix Racingteam" angetreten und hatten am Wochenende den dritten Platz geholt. Sieger wurde ein Team aus Iserlohn. Das Formel-1-in-der-Schule-Projekt gibt es seit 2008.