Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Heinzenwies-Schüler überzeugen mit Mini-Formel-1-Auto bei deutschen Meisterschaften als beste Newcomer

21 Mai 2019 Von: Nahe-Zeitung


Wie die Nahe-Zeitung bereits berichtete, qualifizierte sich die Begabtenförderungsgruppe Physik des Gymnasiums an der Heinzenwies, bestehend aus den Neuntklässlern Yash Agrawal, Lea Brusius, Felix Heuser, Niklas Leyendecker und Katharina Wild, angeleitet durch ihre Lehrerin Christine Fell, im März bereits beim Regionalentscheid Mitte in Frankfurt für die Deutsche Meisterschaft von „Formel 1 in der Schule“. Hierbei handelt es sich um einen multidisziplinären Schülerwettbewerb. Die Teams müssen ein Miniatur-Formel 1-Auto konstruieren, fertigen lassen und damit bei Rennen antreten. Entscheidend ist die Teamleistung aus Konstruktion, Fertigung, Reaktionszeit, Fahrzeuggeschwindigkeit, Businessplan und Präsentation.