Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Formel 1 in der Schule: Zum ersten Platz hat nicht viel gefehlt

23 März 2021 Von: Patrick Gantner, Südkurier

Bild: Markus Schwarz


Sie bleiben in der Erfolgsspur. Die Schüler vom "Cubic Racing"-Team des Thomas-Strittmatter-Gymnasiums sind beim Wettbewerb "Formel 1 in der Schule" erneut auf den vorderen Plätzen gelandet. Mit einem landesweit zweiten Platz haben sie sich bei der Ausscheidung in Baden-Württemberg für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Zudem haben die St. Georgener zwei Sonderpreise eingeheimst. Sie bekamen den Konstruktionspreis für das beste Fahrzeug und waren auch in Sachen Teamstand besonders gut. Hier gilt es, sich an einer Art Messestand zu präsentieren und das Projekt vollumfänglich darzustellen. Das hat das Team auch in diesem Jahr getan, das ausnahmsweise in einem zehnminütigen Video festgehalten und an die Jury geschickt.

 

 

Ganzen Artikel lesen: