Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Landesmeisterschaft Hamburg 2015

Insgesamt 26 Teams haben am 13. + 14. Februar 2015 in der MesseHalle Schnelsen
an der NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule Meisterschaft teilgenommen mit dem Ziel Landesmeister von Hamburg zu werden und um den Deutschen Meistertitel kämpfen zu dürfen.

Landesmeister 2015 ist Alliance vom Gymnasium Grootmoor!
Den zweiten Platz erreichte das Mädelsteam TopSpeed1 vom Matthias-Claudius-Gymnasium, der dritte Platz ging an Aerodynamics vom Heinrich-Heine-Gymnasium.

Den Landesmeistertitel der Junioren haben sich Millennium Tech. vom Gymnasium Grootmoor gesichert.

Im spannenden Finale des KO-Rennens musste sich Junior-Vizemeister Velocitas ganz knapp Landesmeister Alliance geschlagen geben.

Hier sind die Ergebnisse:

  • Landessieger Hamburg - Alliance - Gymnasium Grootmoor
  • Silber - TopSpeed1 - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Bronze - Aerodynamics - Heinrich-Heine-Gymnasium
     
  • Landessieger Hamburg Junior - Millennium Tech. - Gymnasium Grootmoor
  • Silber Junior - Velocitas - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Bronze Junior - Overtaker - Matthias-Claudius-Gymnasium
      
  • Schnellstes Fahrzeug - White Lightning - Gymnasium Rissen (1,088 sec)
  • Schnellstes Fahrzeug Junior - GreenLightning - Gymnasium Grootmoor (1,163 sec)
  • Schnellstes Fahrzeug Junior - Millennium Tech. - Gymnasium Grootmoor (1,163 sec)
  • Konstruktionspreis - TopSpeed1 - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Konstruktionspreis Junior - Millennium Tech. - Gymnasium Grootmoor
  • Präsentationspreis - Team Beatstream - Gymnasium Grootmoor
  • Präsentationspreis Junior - Overtaker - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Bestes Portfolio - Aerodynamics - Heinrich-Heine-Gymnasium
  • Bestes Portfolio Junior - Velocitas - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Bester Teamstand - TopSpeed1 - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Bester Teamstand Junior - Velocitas - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Innovationspreis für Integralbauweise - Aerodynamics - Heinrich-Heine-Gymnasium
  • Sonderpreis Best Newcomer - Vrum - Gymnasium Süderelbe
  • Sonderpreis Kooperation - Final Lap - Gymnasium Bondenwald
  • Sonderpreis Kreativste Entwicklungsdarstellung - Rocket_THELM - Stadtteilschule Stübenhofer Weg
  • Sieger im KO-Rennen wurde Alliance - Gymnasium Grootmoor

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an ALLE Teams!

Und so sieht die Rangliste aus:

  •   1 - Alliance - Gymnasium Grootmoor
  •   2 - TopSpeed1 - Matthias-Claudius-Gymnasium
  •   3 - Aerodynamics - Heinrich-Heine-Gymnasium
  •   4 - Globe Racing - Gymnasium Grootmoor
  •   5 - Speed Unlimited - Gymnasium Grootmoor
  •   6 - White Lightning - Gymnasium Rissen
  •   7 - Nolimit - Matthias-Claudius-Gymnasium
  •   8 - 4-Wheel-Power - Gymnasium Grootmoor
  •   9 - Final Lap - Gymnasium Bondenwald
  • 10 - Galaxy Racers - Gymnasium Rissen
  • 11 - Team Beatstream - Gymnasium Grootmoor
  • 12 - Hummel Racing - Gymnasium Grootmoor
  • 13 - Vrum - Gymnasium Süderelbe
  • 14 - Hopefull_Racers - Stadtteilschule Bergstedt
  • 15 - Windy Trinity - Gymnasium Rissen
  • 16 - AlphaShark - Stadtteilschule Stübenhofer Weg

 Junioren:

Diese Teams sind leider nicht angetreten:

  • RuFoRu - Carl-von-Ossietzky-Gymnasium
  • Silver Wings - Carl-von-Ossietzky-Gymnasium

Die Jury

Kein Wettkampf ohne Jury!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Personen, die sich bereit erklärt haben, als Mitglieder der Jury einen wichtigen Teil der Verantwortung zu übernehmen:

Rennleiter: Vincent Wolgast

Moderator: Christopher Land, ehem. Safire Racing (DIS Dubai) Berlin