Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Das Fernsehen war auch da!

Auf der Website des WDR könnt Ihr Euch unter der Rubrik Lokalzeit Aachen den Beitrag vom 06.03.2010 nochmals ansehen...

Meisterschaft Nordrhein-Westfalen + Rheinland-Pfalz

Insgesamt 20 Teams haben am 05. + 06. März 2010 im Einhard Gymnasium in Aachen an der Westdeutschen  Formel 1 in der Schule Meisterschaft teilgenommen mit dem Ziel Landesmeister zu werden und um den Deutschen Meistertitel kämpfen zu dürfen.

Landesmeister von Nordrhein-Westfalen ist das Team Zephyr vom Einhard Gymnasium Aachen.
Das Team Öcher Flitzer vom Einhard Gymnasium konnte sich den Landesmeistertitel U15 sichern.

Sieger im KNOCK-OUT-RENNEN ist das Team Speed - No Limit vom Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid geworden!
Extra für diese neu eingeführte Disziplin haben die Einhard Speed Akademie und das Formula Student Team Ecurie Aix einen besonderen Preis gestiftet.
Überreicht wurde die aus Bremsscheibe und Kolben eines Formula Student Autos hergestellte Trophäe von Schirmherr Hermann Tilke persönlich.
Dieses Team darf sich nun ein Jahr an dem Wanderpokal erfreuen, bevor es ihn 2011 an den nächsten Sieger weiterreicht.

Hier sind die Ergebnisse im Einzelnen:

Aus Nordrhein-Westfalen:

Aus Rheinland-Pfalz

Folgende Sonderpreise konnten vergeben werden:

  • Schnellstes Fahrzeug - Harrier-Racing-Team - Einhard-Gymnasium Aachen (1,149 sec) 
  • Schnellstes Fahrzeug U15 - Öcher Flitzer - Einhard-Gymnasium Aachen (1,158 sec)
  • Konstruktionspreis (Bestes Fahrzeug) - Black Flash - Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid
  • Beste Team Darstellung - Zephyr - Einhard-Gymnasium Aachen
  • Beste Team Darstellung U15 - UK Racing Team - Kinder Camp Uni Koblenz
  • Innovationspreis - EvoX - CJD Christophorusschule Königswinter

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an ALLE Teams!

So sieht die Rangliste aus:

  •   1. - Zephyr - Einhard-Gymnasium Aachen
  •   2. - Aixtrem Racing - Einhard-Gymnasium Aachen
  •   3. - Harrier-Racing-Team - Einhard-Gymnasium Aachen
  •   4. - G-Force - Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheid
  •   5. - EvoX - CJD Christophorusschule Königswinter
  •   6. - Speed - No Limit - Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid
  •   7. - iRace - Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid
  •   8. - Alpha Wings - Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid
  •   9. - Black Flash - Zeppelin-Gymnasium Lüdenscheid
  • 10. - Piepenstock Racing - Städtische Adolf-Reichwein-Gesamtschule Lüdenscheid
  • 11. - PTI_Racing_Team - Europaschule Kerpen
  • 12. - SotC - Mathematisch Naturwissenschaftliches Gymnasium Mönchengladbach
  • 13. - Junior-Racers - Carl Reuther Berufskolleg Hennef (Sieg)
  • 14. - Haspe Racing Team - Gesamtschule Haspe Hagen
  • 15. - BlackLight - Städtisches Gymnasium Hennef (Sieg)
  • 16. - Team Adrenalin - Städtisches Gymnasium Hennef (Sieg)
  • 17. - Black Shifters - Städtisches Gymnasium Hennef (Sieg)

Dies waren die Junior-Teams (U15) bei der Westdeutschen Meisterschaft:

  • 1. - Öcher Flitzer (U15) - Einhard-Gymnasium Aachen
  • 2. - UK Racing Team (U15) - Kinder Camp Uni Koblenz
  • 3. - Bolt from Future (U15) - Matthias-Claudius-Schule Bochum

Folgende Teams sind leider kurzfristig NICHT ANGETRETEN:

  • Blue Fareth (U15) - CJD Christophorusschule Königswinter
  • D/A - CJD Christophorusschule Königswinter
  • rock-revolution-racers (U15) - CJD Christophorusschule Königswinter
  • Team Kerpen (U15) - Europaschule Kerpen
  • Wannabe Racers (U15) - CJD Christophorusschule Königswinter

 

  • Kopfblenden
    Dank der großzügigen Zusage unseres Sponsors WALBERT-SCHMITZ Messebau konnten wir Euch anbieten, die komplette Blende nach der Meisterschaft GRATIS mitzunehmen!
Beispiel für eine Kopfblende

Die Jury

Kein Wettkampf ohne Jury!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Personen, die sich bereit erklärt haben als Mitglieder der Jury einen wichtigen Teil der Verantwortung zu übernehmen:

Die Rennbahn betreute Vincent Wolgast aus Hamburg.

Ehrengäste

Wir freuen uns besonders, dass namhafte Persönlichkeiten die Formel 1 in der Schule Meisterschaft besucht haben!

Am Samstag Nachmittag ist Herr Oberbürgermeister Marcel Philipp mit seiner ganzen Familie ins Einhard-Gymnasium gekommen.
Nach Schaurennen gegen Herrn Dr. Michael Stückradt, Staatssekretär des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen und den international bekannten Aachener Architekt und Rennstreckendesigner Hermann Tilke, der die Schirmherrschaft für das neu gegründete Kompetenzzentrum in seiner Heimatstadt übernommen hat, überreichten die drei Herren den siegreichen Teams bei der Siegerehrung Trophäen, Medaillen und Urkunden.

Ehrengäste auf vier Rädern

 
Allen Rennsport-Fans wurde bei der Meisterschaft in Aachen ein ganz besonderes Highlight geboten!


Unser Sponsor KRS-Racing Service in Eschweiler hat sich freundlicherweise bereit erklärt eines seiner Wettbewerbsfahrzeuge für die Dauer der Veranstaltung vor den Toren des Einhard Gymnasiums zu parken!
Für gewöhnlich bekommt man diese Boliden lediglich auf der Rennstrecke zu sehen...


Euch bot sich Gelegenheit einen Porsche 911 GT3 aus der Nähe zu bestaunen!

Zwischen Formel 1 in der Schule und der "großen" Formel 1 gibt es noch einen weiteren sehr interessanten Wettbewerb, von dem bestimmt schon einige gehört haben: die Formula Student.

Das Team Ecurie Aix von der RWTH Aachen hat eines seiner Fahrzeuge bei der Meisterschaft West ausgestellt.

Außerdem ist dieses Team gemeinsam mit der Einhard Speed Akademie auch Stifter des Preises für den Sieger des Knock-Out-Rennens!