Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

racing TV war auch da!

Für alle, die nicht dabei sein konnten gibt es gute Nachrichten:
Herr Koldewey von racing TV hat ausgiebig gefilmt, interviewt und aus dem Material tolle Videos zusammengestellt!

Auf der Website von racingTV könnt Ihr Euch die Filme von der Deutschen Meisterschaft ansehen...

Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft 2011

Insgesamt 24 Teams haben am 27. + 28. Mai 2011 im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn an der Deutschen Meisterschaft von Formel 1 in der Schule teilgenommen.
Ihr Ziel: Meister werden und bei der Weltmeisterschaft in Malaysia für Deutschland antreten zu dürfen!

DEUTSCHER MEISTER 2011 ist das Team BETAGREEN vom Gymnasium Grootmoor aus Hamburg.
Der Mecklenburg-Vorpommersche Landesmeister der Junioren - Team X-T[Я]EAM - vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald - konnte sich den Titel Deutscher Meister Junior sichern.

Sieger im KNOCK-OUT-RENNEN ist das Newcomer-Team PRO Pulsion vom Gymnasium Münchberg aus Bayern geworden!
Dieses Team darf sich nun ein Jahr an dem Wanderpokal erfreuen, bevor es ihn 2012 an den nächsten Sieger weiterreicht.

Hier sind die Ergebnisse im Einzelnen:

  • DEUTSCHER MEISTER - BETAGREEN - Gymnasium Grootmoor - Hamburg
  • Silber - CARBON RACING - Heinrich-Heine-Gymnasium Poppenbüttel - Hamburg
  • Bronze - Zephyr - Einhard-Gymnasium Aachen - Nordrhein-Westfalen
       
  • DEUTSCHER MEISTER JUNIOR - X-T[Я]EAM - Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald - Mecklenburg-Vorpommern
  • Silber Junior - Village Racer - Gymnasium Dörpen - Niedersachsen
  • Bronze Junior - StormHawks - LGH Schwäbisch Gmünd - Baden-Württemberg

Die Sonderpreise wurden an folgende Teams verliehen:

  • Schnellstes Fahrzeug (1,104 Sek.) - Highway-Stars - Heinrich-Heine-Gymnasium München
  • Konstruktionspreis (Bestes Fahrzeug) - BETAGREEN - Gymnasium Grootmoor Hamburg
  • Beste Team Darstellung - Zephyr - Einhard-Gymnasium Aachen
      
  • Schnellstes Fahrzeug Junior (1,117 Sek.) - X-T[Я]EAM - Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald
  • Konstruktionspreis Junior (Bestes Fahrzeug) - Speedy - Gesamtschule Saarbrücken Ludwigspark
  • Beste Team Darstellung Junior - StormHawks - LGH Schwäbisch Gmünd  
  • Innovationspreis für ihre Unwucht-Test-Maschine - TreeTec-Racing - MarieCurieSchule/ KGS-Ronnenberg
  • Beste Team-Webseite, gestiftet vom Heinz Nixdorf MuseumsForum - Highway-Stars - Heinrich-Heine-Gymnasium München

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an ALLE Teams!

So sieht die Rangliste aus (erreichte Punktzahl von max. 300):

  •   1. - BETAGREEN - Gymnasium Grootmoor - Hamburg (265,91)
  •   2. - CARBON RACING - Heinrich-Heine-Gymnasium Poppenbüttel - Hamburg
           (259,09)
  •   3. - Zephyr - Einhard-Gymnasium Aachen - Nordrhein-Westfalen (252,83)
  •   4. - Nitrous - Matthias-Claudius-Gymnasium Wandsbek - Hamburg (230,08)
  •   5. - Bionic (R)Evolution - Alexander-von-Humboldt-Schule Neumünster -
            Schleswig-Holstein (226,58)
  •   6. - PRO Pulsion - Gymnasium Münchberg - Bayern (226,33)
  •   7. - falconnect - LGH Schwäbisch Gmünd - Baden-Württemberg (226,25)
  •   8. - blue impulse - Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid - Nordrhein-Westfalen
           (220,17)
  •   9. - Inventus - KGS Rövershagen - Mecklenburg-Vorpommern (217,91)
  • 10. - Speed - No Limit - Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid - Nordrhein-
            Westfalen (216,49)
  • 11. - Highway-Stars - Heinrich-Heine-Gymnasium München - Bayern (215,24)
  • 12. - Müritzer Speedfreaks - Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren -
            Mecklenburg-Vorpommern (209,17)
  • 13. - TigeRace - Gymnasium Unterrieden Sindelfingen - Baden-Württemberg
            (197,08)
  • 14. - TreeTec-Racing - MarieCurieSchule/ KGS-Ronnenberg - Niedersachsen
            (194,42)
  • 15. - The Flying Touch - Alexander-von-Humboldt-Schule Neumünster -
            Schleswig-Holstein (188,42)
  • 16. - Planckaner - Max-Planck-Schule Rüsselsheim - Hessen (186,84)
  • 17. - Velocity Hawks - IGS Garbsen - Niedersachsen (178,42)

So haben sich die Junior-Teams bei der Deutschen Meisterschaft platziert:

  • 1. - X-T[Я]EAM - Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald -
          Mecklenburg-Vorpommern (258,25)
  • 2. - Village Racer - Gymnasium Dörpen - Niedersachsen (244,92)
  • 3. - StormHawks - LGH Schwäbisch Gmünd - Baden-Württemberg (243,50)
  • 4. - Speedy - Gesamtschule Saarbrücken Ludwigspark - Saarland (237,59)
  • 5. - xtraBeatz - Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid - Nordrhein-Westfalen
          (223,32)
  • 6. - JumpOutOfTheWindow - Heinrich-Heine-Gymnasium München - Bayern
          (212,58)
  • 7. - CrossFire Racing - Gymnasium Rissen - Hamburg (198,16)
  • NICHT ANGETRETEN: Speedturtles - IGF Gemeinschaftsschule Friedrichsort Kiel - Schleswig-Holstein

Die Jury

Kein Wettkampf ohne Jury!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Personen, die sich bereit erklärt haben als Mitglieder der Jury einen wichtigen Teil der Verantwortung zu übernehmen:

    Die Rennbahn betreuten Vincent Wolgast und Veronika Hodgson aus Hamburg.

    Special Guest: Formula Student Team wob-racing

    © Team wob-racing

    Zwischen Formel 1 in der Schule und der "großen"
    Formel 1 gibt es noch einen weiteren sehr interessanten Wettbewerb, von dem bestimmt schon einige gehört haben: die Formula Student.

    Das Team wob-racing von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (Zweigstelle Wolfsburg), wird nicht nur mit einem Info-Stand bei der Deutschen Meisterschaft präsent sein.

    Ebenfalls dabei ist der "Star" des Teams - der Rennwagen der laufenden Saison!