Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Premiumsponsor

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Gastgeber und
Premium Sponsor MEYER WERFT GmbH & Co. KG  für die großzügige Unterstützung, ohne die eine Durchführung dieser Veranstaltung nicht realisierbar wäre!

Landesmeisterschaft Niedersachsen 2019

WANN?

  • Freitag, den 22.03.2019 - 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

    14:00 -16:00 Uhr Anlieferung der Materialien, bitte beachtet unbedingt die Hinweise zur Anlieferung weiter unten!
    Registrierung, Testrennen, Abgabe von Fahrzeugen, Portfolio, Technischer Zeichnung und CAD-Dateien.

    16:00 - 18:00 Uhr - Gruppenfoto mit allen Teams, anschließend lädt die MEYER WERFT alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer exklusiven Werksbesichtigung ein! Bitte unbedingt festes Schuhwerk mitbringen. Bitte beachtet, dass auf dem Werksgelände nicht fotografiert oder gefilmt werden darf! Ausgenommen ist das Veranstaltungsgebäude, dort ist Fotografieren erlaubt.

    18:00 - 20:00 Uhr Ausstattung Team-Boxen
    Bitte beachtet, dass die Ausstattung der Team-Boxen ausschließlich durch Teammitglieder erfolgen darf! Betreuer sind auch am Freitag willkommen, werden aber gebeten, sich außerhalb der "Boxengasse" aufzuhalten.

     
  •  Samstag, den 23.03.2019 - 8:00 Uhr bis 18:30 Uhr

    07:30 Uhr - Einlass
    08:00 Uhr - Begrüßung
    09:00 Uhr - Beginn der Rennen, Vorträge, Standpräsentationen, Besuch des Info Trucks
    12:00 Uhr - Mittagspause
    15:20 Uhr - Knock-Out Rennen
    17:30 Uhr - Siegerehrung
    18:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

WO

Eure Startnummern und den Zeitplan findet Ihr rechtzeitig unten auf dieser Seite.

Wir freuen uns, wenn Ihr Gäste mitbringt! Diese müssen jedoch vorher angemeldet werden!
Schickt uns dazu bitte spätestens eine Woche vor der Meisterschaft eine Email mit Eurem Teamnamen und den Namen der Gäste, die Euch am Samstag zur Meisterschaft begleiten. Alle Besucher müssen sich am Werkseingang ausweisen können.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!!

Hinweis gemäß DSGVO

Bei unseren Meisterschaften werden Fotos und Videoaufnahmen angefertigt.
Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf der Website, in Social Media Kanälen sowie in Printmedien veröffentlicht.
Weitere Informationen sind unter www.f1inschools.de/datenschutz/ nachzulesen.

Verantwortlicher Veranstalter ist die Formel 1 in der Schule gGmbH.

Weitere Infos

  • Kopfblenden:
    Wir können Euch wieder anbieten die Dekorblende als Andenken mitzunehmen.
    ACHTUNG: 2m lang und aus leicht brüchigem Material (Leichtschaum)!
     
  • Technik für die Präsentation:
    Projektor mit folgenden Anschlüssen: ??
    Auflösung/Format: ??
    Bitte eigene Rechner mitbringen und an entsprechende Adapterkabel denken!
  • Die Innenmaße der Teamstände sind ca. 194 cm x 93 cm x 250 cm (B x T x H, +/- 2 cm!). Siehe auch bemaßte Skizze (pdf).
    Das Hanseatische Messebaukontor verwendet dazu Elemente von LT-Systems.

    Bitte verwendet zum Aufhängen Eurer Poster und Materialien in den Teamboxen KEIN doppelseitiges Klebeband und KEINE Nägel oder Nadeln! Wir empfehlen die Posterstrips von Tesa, da sich diese hinterher gut wieder ablösen lassen.

    Achtung! Bitte berücksichtigt, dass sich in den Wettbewerbsregeln der Saison 2017-18 die Vorgaben für feste Einbauten in den Teamständen geändert haben!

    Feste Einbauten dürfen die Abmessungen von 160 x 80 x 150 cm (Breite x Tiefe x Höhe) nicht überschreiten! (vgl. dazu die Wettbewerbsregeln Seite 9, Absatz W 1.8.5 )

    Flexible Materialien sind in diesem Zusammenhang Poster, Stoffe, Folien, Bespannungen aller Art. Aber eben keine "Bretter", Metallgestelle oder Beplankungen die eine "innere Box" darstellen.  

  • Es wird je Team maximal ein Tisch zur Verfügung gestellt!
    Maße (B x T x H): 120 x 80 x 72 cm
    Die Nutzung ist freigestellt, bitte unbedingt vorbestellen!
    Die Darstellung Eures Teams hat sich auf das Volumen der Teambox zu beschränken.
    Es ist NICHT erlaubt Fläche außerhalb der Box zu nutzen, weder für die Platzierung von Technik noch für Aufsteller, Reifen o.ä.
  • Verpflegung
    Am Freitag ist während des Aufbaus keine Bewirtung vorgesehen - bitte bringt Euch etwas zu Trinken mit.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

Teilnehmende Teams

Folgende Teams treten in Papenburg an, um sich für die Startplätze bei der Deutschen Meisterschaft zu qualifizieren:

  • Burnout - Schule am Osterfehn
  • Emerald - Gymnasium Eversten Oldenburg
  • Funkelspezialisten - Gymnasium Eversten Oldenburg
  • Giebelstürmer - Gymnasium Lüneburger Heide Melbeck
  • K.P.W. Engineering - Gymmnasium am Kattenberge Buchholz i. d. Nordheide
  • Maximum Motovation - Gymnasium Oedeme Lüneburg
  • Omen - Michaelschule Papenburg
  • Phoenix Racing - Schule Am Dobrock Cadenberge
  • SpeedRacer - Michaelschule Papenburg
  • Teamsparrow - Gymnasium Lüneburger Heide Melbeck
  • Technology Tornados - Schule Am Dobrock Cadenberge
  • Viti Racing - St.-Viti-Gymnasium Zeven
  • Wi vom Dörp - Schule am Auetal Ahlerstedt

Junior-Teams:

  • AppleFlash - Schillerschule Hannover
  • Blue Panthers - Liebfrauenschule Oldenburg
  • Die Schönen und das Biest - Gymnasium am Kattenberge Buchholz i. d. Nordheide
  • Dorfkinder - Schule am Auetal Ahlerstedt
  • FastEagle - Integrierte Gesamtschule Wilhelmshaven
  • Firetornado - Schule Am Dobrock Cadenberge
  • Flying Eagle - Liebfrauenschule Oldenburg
  • GEOlaktische - Gymnasium Eversten Oldenburg
  • Infinity - Schule Am Dobrock Cadenberge
  • Mach2 - Schule am Auetal Ahlerstedt
  • Maze Racer - Gymnasium Neu-Wulmstorf
  • Meme-Team - Zukunftswerkstatt Buchholz i. d. Nordheide
  • Milkyway - Schulzentrum Berne
  • Pegasus Construction - IGS Buchholz i. d. Nordheide
  • regning - Gymnasium Papenburg
  • Rennteufel - Integrierte Gesamtschule Wilhelmshaven
  • White Tigers - Gesamtschule Emsland Lingen (Ems)

Übernachtungsmöglichkeiten

Das Jugendgästehaus

Ca 5 km von der Meyer Werft entfernt befindet sich das
Jugendgästehaus Johannesburg
Kirchstraße 38
26871 Papenburg
Tel.: 04961 809710
Website

Wer es gerne etwas komfortabler mag, findet eine Übersicht der Unterkünfte auf der Website der Stadt Papenburg oder bei gängigen Buchungsportalen.

Anlieferung der Materialien

Zur Anlieferung der Materialien dürft Ihr mit je einem Fahrzeug pro Team auf das Werksgelände der MEYER WERFT fahren.

Bei der Einfahrt auf das Gelände bitte Ausweise bereithalten: Die Mitarbeiter der MEYER WERFT haben Nameslisten mit allen gemeldeten Teammitgliedern und Betreuern.  Eure Ausweise werden kontrolliert, anschließend erhaltet Ihr Werksausweise für das Werftgelände, die für die gesamte Meisterschaft (Freitag und Samstag) gültig sind.

Jedes Team benötigt eine Liste aller Materialien, die auf das Werksgelände gebracht werden! Also ein Auflistung aller Platten für den Bau des Teamstands, aller Computer, Bildschirme und größeren Werkzeuge wie Akkuschrauber und Bohrmaschine. Bei kleineren Werkzeugen muss nicht jedes Teil aufgelistet werden, da ist die Angabe 'Werkzeugkiste' ausreichend. Die Liste muss den Mitarbeitern der MEYER WERFT ausgehändigt werden.

Nach dem Entladen der Materialien müssen die Fahrzeuge das Werksgelände wieder verlassen und auf den gekennzeichneten Flächen vor dem Tor geparkt werden.