Datenschutz  Impressum  Über uns  Sitemap 

Die Meisterschaft bei RacingTV

Landesmeisterschaft Hamburg 2017

Insgesamt 33 Teams haben am 10. + 11. Februar 2017 in der MesseHalle Schnelsen
an der NORDMETALL CUP Formel 1 in der Schule Meisterschaft teilgenommen mit dem Ziel Landesmeister von Hamburg zu werden und um den Deutschen Meistertitel kämpfen zu dürfen.

Landesmeister 2017 ist All4One vom Gymnasium Grootmoor!
Auch Vizemeister MCGravity vom Matthias-Claudius-Gymnasium darf bei der DM für Hamburg starten.

Den Landesmeistertitel der Junioren haben sich die CrazyRacers vom Heinrich-Heine-Gymnasium gesichert.

Im spannenden Finale des KO-Rennens in Anwesenheit des Ehrengastes Thomas Bressau standen die schnellsten Fahrzeuge der beiden Alterskategorien - der Starter von InterAction hatte den flinkeren Daumen, so musste sich Juniorteam GhostRacers ganz knapp geschlagen geben!

Hier sind die Ergebnisse:

  • Landessieger Hamburg - All4One - Gymnasium Grootmoor
  • Silber MCGravity - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Bronze - InterAction - Gymnasium Grootmoor/Matthias-Claudius-Gymnasium
     
  • Landessieger Hamburg Junior - CrazyRacers - Heinrich-Heine-Gymnasium
  • Silber Junior - Speed4 - Gymnasium Rissen
  • Bronze Junior - GhostRacers - Matthias-Claudius-Gymnasium
      
  • Schnellstes Fahrzeug - MCGravity - Matthias-Claudius-Gymnasium (1,129 sec)
  • Schnellstes Fahrzeug Junior - Speed4 - Gymnasium Rissen (1,311 sec)
  • Konstruktionspreis - Frantic - Gymnasium Grootmoor
  • Konstruktionspreis Junior - Speeding Cheetahs - Gymnasium Rissen
  • Präsentationspreis - InterAction - Gymnasium Grootmoor/Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Präsentationspreis Junior - BLFK Racing - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Bestes Portfolio - All4One - Gymnasium Grootmoor
  • Bestes Portfolio Junior - Speed4 - Gymnasium Rissen
  • Bester Teamstand - All4One - Gymnasium Grootmoor
  • Bester Teamstand Junior - GhostRacers - Matthias-Claudius-Gymnasium
  • Sonderpreis Best Newcomer - ASGepards - Albert-Schweitzer-Gymnasium
  • Sonderpreis Bestes Damen-Team - Speeding Cheetahs - Gymnasium Rissen
  • Sonderpreis der Jury für Soziales Engagement - Lightning - Stadtteilschule Stübenhofer Weg
  • Sieger im KO-Rennen wurde - InterAction - Gymnasium Grootmoor/Matthias-Claudius-Gymnasium

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an ALLE Teams!

Und so sieht die Rangliste aus:

  •   1 - All4One - Gymnasium Grootmoor
  •   2 - MCGravity - Matthias-Claudius-Gymnasium
  •   3 - InterAction - Gymnasium Grootmoor/Matthias-Claudius-Gymnasium
  •   4 - Unity Racing - Gymnasium Grootmoor
  •   5 - Frantic - Gymnasium Grootmoor
  •   6 - NRG - Gymnasium Grootmoor
  •   7 - FireFalcons - Gymnasium Rissen
  •   8 - Atom Racing - Gymnasium Grootmoor
  •   9 - Gas Powered Racing - Gymnasium Rissen
  • 10 - Obcain - Gymnasium Grootmoor
  • 11 - Federation Racing - Gymnasium Grootmoor
  • 12 - Kroco-Racing - Gymnasium Grootmoor
  • 13 - ASGepards - Albert-Schweitzer-Gymnasium (NC)
  • 14 - German Hawk - Stadtteilschule Stübenhofer Weg
  • 15 - Ares - Gymnasium Rissen
  • 16 - Prototyp C1 - Corvey Gymnasium
  • 17 - Predators - Gymnasium Grootmoor
  • 18 - Elegance - Corvey Gymnasium
  • 19 - Boosted - Helene-Lange-Gymnasium
  • 20 - CGS - Corvey Gymnasium
  • 21 - Phoenix Racers - Gymnasium Rissen
  • 22 - GForce - Matthias-Claudius-Gymnasium

 Junior Teams:

  •  1 - CrazyRacers - Heinrich-Heine-Gymnasium
  •  2 - Speed4 - Gymnasium Rissen
  •  3 - GhostRacers - Matthias-Claudius-Gymnasium
  •  4 - Speeding Cheetahs - Gymnasium Rissen
  •  5 - Lightning - Stadtteilschule Stübenhofer Weg 
  •  6 - Speed of Light - Gymnasium Rissen
  •  7 - BLFK Racing - Matthias-Claudius-Gymnasium
  •  8 - Unlimited 5 - Gymnasium Altona (NC)
  •  9 - Plutonium - Gymnasium Rissen
  • 10 - Inazuma - Gymnasium Rissen
  • 11 - Butterfly - Stadtteilschule Stübenhofer Weg

Diese Teams sind leider kurzfristig nicht angetreten:

  • Beach Racer - Carl-von-Ossietzky-Gymnasium - Hamburg
  • HHRacing- Gymnasium Süderelbe - Hamburg
  • sonicwolf - Helene-Lange-Gymnasium - Hamburg
  • TeaMCG - Matthias-Claudius-Gymnasium - Hamburg

Die Jury

Kein Wettkampf ohne Jury!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei folgenden Personen, die sich bereit erklärt haben, als Mitglieder der Jury einen wichtigen Teil der Verantwortung zu übernehmen:

Rennleiter: Vincent Wolgast

Ehrengast

Wir haben uns sehr gefreut, Herrn Thomas Bressau auf der diesjährigen Landesmeisterschaft Hamburg begrüßen zu können. Herr Bressau ist Referent für Schülerwettbewerbe in der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg.

HAWKS Racing - Ehrengäste auf vier Rädern

Zwischen Formel 1 in der Schule und der "richtigen" Formel 1 gibt es einen weiteren großen, internationalen Technologie-Wettbewerb, die Formula Student.

HAWKS Racing, das Formula Student Rennteam der HAW Hamburg, hat sich und den Wettbewerb bei der Hamburger Meisterschaft vorgestellt

Anhand des aktuellen Rennwagens mit dem mächtigen Heckflügel ließen sich aerodynamische Optimierungen besonders gut erklären.

Informationsstand dual@TUHH

Auf der Landesmeisterschaft Hamburg konntet Ihr Euch über ein duales Studium informieren:

Das durch NORDMETALL initiierte duale Studium an der Technischen Universität Hamburg bietet eine einmalige Möglichkeit, das ingenieurwissenschaftliche Studium an einer Universität durch Praxisphasen im Unternehmen zu ergänzen. 

Am Informationsstand dual@TUHH wurden Fragen zum Ablauf des dualen Studiums, zu angebotenen Studiengänge und zu teilnehmenden Unternehmen beantwortet.

Außerdem wurden die Robotik- und Technikkurse der TUHH (robotik@TUHH) vorgestellt. Ihr hattet die Möglichkeit, eigene kleine 3D Modelle zu konstruieren und vor Ort von einem 3D Drucker ausdrucken zu lassen.