Über uns  Impressum  Sitemap 

Presse

Während die Saison der „großen“ Formel 1 erst am 13. März in Bahrain starten wird, treffen sich bereits am 06. März 25 Teams aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz in Aachen, um die Landesmeisterschaften „Formel 1 in der...

[mehr]

Die kleine Formel 1 hat neue Champions: Vor der Haustüre ihres Schirmherrn Norbert Haug, Motorsport-Chef von Mercedes-Benz, wurden gestern in Schwäbisch Gmünd die Landessieger 2010 im Formel 1 in der Schule Wettbewerb für...

[mehr]

Sie sind klein, leicht und bis zu 80 Stundenkilometer schnell: die Formel-1-Autos der Klaus-Groth-Schüler. Elf 15- bis 17-Jährige aus dem Fach Technik-Förderung und Berufsorientierung des Gymnasiums kämpften beim "Nordmetallcup -...

[mehr]

Wettbewerb: Planckschule mischt bei ,,Formel 1 in der Schule" mit - Rallye-Profi Volker Strycek von Opel zu Gast

[mehr]

SCHWÄBISCH GMÜND - Während die Saison der „großen“ Formel 1 erst am 13. März in Bahrain starten wird, treffen sich bereits am 27. Februar 18 Teams aus Süddeutschland, Österreich und Tschechien in Gmünd, um die Süddeutschen...

[mehr]

PROJEKT Schüler der Max-Planck-Schule nehmen mit selbstgefertigtem Mini-Rennwagen an internationalem Technologiewettbewerb teil

[mehr]

Trittau – Die Jungs waren vorzeitig raus, da übernahm ein Mädchenteam des Gymnasiums die Initiative – und gewann bei einem Technik- Wettbewerb.

[mehr]

Schüler vom Gymnasium Soltau bei Landesmeisterschaft in Oldenburg

[mehr]

Die Hochschule Augsburg ist Partner der Formel 1. Zumindest bei „Formel 1 in der Schule“, einem Technologie-Wettbewerb, bei dem Schüler einen Miniatur-Formel-1- Rennwagen am Computer entwickeln, fertigen lassen und ins Rennen...

[mehr]

Frauenpower siegte jetzt im Audimax der Elmshorner Nordakademie beim "Nordmetall Cup - Formel 1 in der Schule". Fünf Mädels vom Gymnasium Trittau überzeugten im Team "Eve Engineering" die Jury des Formel-1-Rennens im...

[mehr]